Rom – Städtereise zu zweit

Rom Städtereise

Rom, Kolosseum

Im September ging es endlich los – sie begann – unsere Städtereise Rom. Wir landeten mit einem Billigflieger auf dem Flugplatz Ciampino. Der touristische Service war fantastisch! Eine freundliche Italienerin zeichnete uns in einen Gratis-Stadtplan unser Hotel ein und erklärte uns, wie wir dort am besten hin kämen. Wir waren begeistert von den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Für nur 4 Euro kamen wir vom Flughafen bis hin zum anderen Ende Stadt in unser Hotel. Mit der Metro kann man sich gar nicht verfahren, sie ist einfach zu gut ausgeschildert. Das Hotel lag ganz in der Nähe des Vatikans. Es war klein aber sehr romantisch mit den typisch stoffbespannten Wänden.

Traumhafte Nächte in Rom

Am Abend buchten wir über das Hotel eine Lichterbusfahrt. Mit dem Bus erkundeten wir die ewige Stadt und sahen alle imposanten Gebäude in den schönsten Lichtern und von ihrer besten Seite. Am Fontana di Trevi warfen wir nach altem Brauch eine Münze über die Schulter, die die baldige Rückkehr versprach.

Am darauffolgenden Tag erforschten wir Rom per Bus und zu Fuß. Mit Wasserflaschen bewaffnet, die sich an den zahlreichen öffentlichen Brunnen mit kühlem Wasser auffüllen ließen, erklommen wir die spanische Treppe und besuchten viele weitere traumhafte Ziele. Unseren letzten Nachmittag verbrachten wir in der Villa Borghese. Die Parkanlage beherbergt neben einem Museum auch alte Karussells, wunderschöne Teiche und Pavillons. Ein bezaubernder Ort, der uns einfach alles um uns vergessen ließ .

Eine Städtereise nach Rom muss gar nicht teuer sein. Für rund 20 Euro aßen wir in einem kleinen lauschigen Restaurant Vor-, Haupt- und Nachspeise. La dolce Vita pur!

Wir haben die Zweisamkeit so sehr genossen und uns ganz nebenbei auch in die Stadt verliebt. Eins ist sicher – das war nicht unsere letzte Städtereise Rom.

Foto: © alexmarchese.it – Fotolia.com

Comments

  1. Thomas B. says:

    Danke für den tollen Reisebericht ! hat mich sehr inspiriert mit meiner Freundin nach Rom zu fahren

Speak Your Mind

*